• dkw. Kunstmuseum
    Dieselkraftwerk Cottbus
    Uferstraße/Am Amtsteich 15
    03046 Cottbus
    Tel. +49(0)355 494940 40

    www.museum-dkw.de
    info@museum-dkw.de

  • Dienstag - Sonntag
    10.00 - 18.00 Uhr
    Montag geschlossen

NEWS

Neues Angebot im dkw.: Vormittagsführungen

Wir sind Einsatzstelle des FSJ Kultur

Museum macht schöner! Museumsnacht im dkw.

MuseumsKarte Cottbus für 7 Museen der Stadt zum günstigen Komplettpreis ab sofort erhältlich

Das Ausstellungs- und Veranstaltungsheft jetzt zum Herunterladen

Die neuen Kreativkurse und Workshops jetzt hier zum Herunterladen

mini-mukk 2. - Der zweite Kindermuseumsführer im dkw. ist erschienen

Kunstkasse - neuer Name für den umgestalteten Kassenbereich des Museums

Zuwachs für die Plakatsammlung

Neuankömmlinge: Schenkungen und Dauerleihgaben

dkw.-Postkarten

dkw. goes facebook

Theaterbrunch im dkw.

Energie-Route

Kunst.Kaffee im dkw.


Neues Angebot im dkw.: Vormittagsführungen

Seit Oktober stehen im Veranstaltungsprogramm des dkw. neuerdings auch Vormittagsführungen auf dem Plan als eine publikumsfreundliche Angebotserweiterung. Jeweils an einem Dienstag oder Donnerstag, einmal monatlich, werden zu einem entspannten Zeitpunkt (um 11 Uhr) Führungen in einer der aktuellen Ausstellungen angeboten.


Das Freiwillige Soziale Jahr Kultur im dkw.

Seit vielen Jahren ist das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus eine der begehrten Einsatzstellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kulturbereich. In der Regel gibt es bei uns dafür zwei Möglichkeiten: in der Kustodie und in der Museumspädagogik. Anmeldungen dafür sind jährlich neu bis zum 31.03. über die LKJ Berlin per E-Mail unter

bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de
möglich.
Genauere Infos gibt es auf der Website der LKJ Berlin
http://lkj-berlin.de


Museum macht schöner! Die Museumsnacht für alle im dkw.

Samstag, 24. September 2016, ab 18 Uhr

Die Debatte darüber, was schön ist, wird an diesem Abend experimentierfreudig und heiter geführt. Schönes und Schöneres gibt es im Familienprogramm mit Flugobjekte-Bauworkshop und Pinselweitwurf ab 18.00 Uhr. Auf der Freilichtbühne zeigen sich um 20.00 Uhr die HipHopPoeten von ihrer schönsten Seite, gefolgt um 21.00 Uhr vom Team des kultigen Seitenquiz, bei dem jedermann sein (Kunst-)Wissen unter Beweis stellen kann.

Bereichert wird der schöne Museumsabend mit Künstlerführungen von Jo Achermann (19.30 Uhr) und Roland Nicolaus (21.30 Uhr), mit Führungen durch das dkw.-Depot, kleinen Lieblingsbildgeschichten und einem Museum-macht-schöner!-Fotoshooting. Ab 23.00 Uhr übernimmt DJ Herr Gärtner die Regie und sorgt im Museumsfoyer für die passende Stimmung, um das Tanzbein zu schwingen.
Wenn die Turmuhr zwei Mal schlägt, werden alle doppelt schön nach Hause gehen.





MuseumsKarte Cottbus - 1 Jahr lang 7 Museen der Stadt besuchen

Sieben Museen der Stadt Cottbus haben sich zusammengeschlossen und eine gemeinsame MuseumsKarte herausgegeben: Die Karte ermöglicht einem Erwachsenen und bis zu zwei Kindern den einmaligen Besuch in allen beteiligten Museen zum Komplettpreis von 15 Euro innerhalb von 12 Monaten ab dem Erwerb der MuseumsKarte.

Die MuseumsKarte für 1 Jahr und 7 Museen
Die MuseumsKarte für 1 Jahr und 7 Museen:

Die 7 Museen der MuseumsKarte

dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz
Stadtmuseum Cottbus
Menschenrechtszentrum und Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus
Brandenburgisches Apothekenmuseum
Flugplatzmuseum Cottbus
Spremberger Turm

Erhältlich in allen Museen und im Cottbus-Service an der Stadthalle sowie online unter diesem Link: http://purchase.tickets.com/buy/TicketPurchase?organ_val=22084&agency=CMTX&perfsubcode=2016&perfcode=MUSEUM


Quartalsheft herunterladen

Unser gedrucktes Quartalsheft mit den Ausstellungen und Veranstaltungen finden Sie ab sofort unter dem Menüpunkt dieser Website VERANSTALTUNGEN/VORSCHAU zum Herunterladen. Sofern Sie in den Verteiler für den Versand des Quartalsheftes per Post aufgenommen werden möchten, genügt eine einfache Mail an info@museum-dkw.de




Neues Kursangebot ab September 2016 bis Mitte 2017 herunterladen

Unsere neuen Kursangebote für Kreative aller Altersgruppen und Talentlevel ab September 2016 bis Mitte 2017 finden Sie ab sofort unter dem Menüpunkt dieser Website MUKK KURSE/WORKSHOPS zum Herunterladen.





mini-mukk 2. - Der zweite Kindermuseumsführer im dkw. ist erschienen

Nach dem Erfolg des ersten Kindermuseumsführers im vergangenen Jahr ist soeben die neue Ausgabe erschienen - das mini-mukk 2.
Für die jüngsten Besucher von 5 bis 10 Jahren ist das mini-mukk 2. als spannender Begleiter durch die Kunstwelt des dkw. gedacht. Es lädt Kinder dazu ein, Kunst im Museum für sich zu entdecken. Das kurzweilige Ringbuch gibt es kostenfrei an der Kunstkasse des Museums.
Ermöglicht wurde die Publikation durch die freundliche Unterstützung des Freundeskreises des Museums.




Kunstkasse - neuer Name für den umgestalteten Kassenbereich des Museums

Das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk hatte im vergangenen Sommer die Museumsbesucherinnen und -besucher aufgerufen, für den neu gestalteten Kassenbereich des Museums einen passenden Namen vorzuschlagen. Mit großem Vergnügen hatte die Jury - bestehend aus Sylvia Belka-Lorenz (rbb), Simone Fanninger (dkw.), Sabrina Kotzian (Stiftung Branitz), Georg Martin (Seitenquiz) und Susanne Wuttge (Freundeskreis dkw.) - die große Anzahl der eingegangenen Vorschläge zu bewerten und sodann die Qual der Auswahl. Das Museum bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die mitmacht haben, für die rege und ideenreiche Beteiligung.

Der Kassenbereich wird ab sofort "Kunstkasse" heißen.

Aufgrund der Vielzahl der eingegangene Vorschläge, die sich überschnitten oder oft auch übereinstimmten, hat sich die Jury entschlossen, die Gewinnerin aus allen Teilnehmern auszulosen. Das Museumspaket hat gewonnen: Frau Renate Ernst aus Cottbus. Frau Ernst darf sich über eine Jahreskarte auf ihren Namen sowie eine Führung durch das Museumsdepot für bis zu 10 Personen ihrer Wahl freuen. Herzlichen Glückwunsch!


Kassenleiterin Jennifer Scholz freut sich über den neuen Namen ihres Arbeitsbereichs.
Kassenleiterin Jennifer Scholz freut sich über den neuen Namen ihres Arbeitsbereichs.

Blick in die Kunstkasse
Blick in die Kunstkasse



Zuwachs für die Plakatsammlung

Im August 2015 erhielt die Abteilung Plakatkunst zwei umfangreiche Schenkungen. Aus der Sammlung Peter Keller kamen 50 Plakate der 1970er und 1980er Jahre von international bekannten polnischen Künstlern ins Haus, darunter Arbeiten von F. Starowieyski, W. Swierzy, W. Sadowski. Darüber hinaus erhielt das dkw. mehr als 100 Arbeiten des Leipziger Künstlerehepaars Renate und Egbert Herfurth, die durch zahlreiche Buchillustrationen und Plakatgestaltungen bekannt geworden sind. Das Museum, das von Anfang an das Ziel hatte Arbeiten herausragender Plakatgestalter vornehmlich in monografischen Kollektionen zu erfassen und aufzuarbeiten, erhält damit einen wichtigen Zuwachs.

Neuankömmlinge: Schenkungen und Dauerleihgaben

Aus der privaten Sammlung Baier erhielt das dkw. eine großzügige Schenkung von 110 seltenen Graphiken aus den 1960er und 1970er Jahren von 29 Künstlern. Daher sind nunmehr auch Künstler wie Thomas Bayerle, HA Schult, Wolf Vostell u.v.m. mit Werken in der Sammlung des dkw. vertreten.

Ebenso erfreulich ist die Dauerleihgabe von 22 außergewöhnlichen Gemälden von Bernhard Heisig, die die Erbengemeinschaft des Nachlasses Sammlung Vera Schreck dem dkw. und dem Potsdam Museum - Forum für Geschichte und Kunst überlässt. Jenes Nachlasskonvolut, das Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers enthält, wird für die kommenden 10 Jahre gemeinschaftlich von den beiden Museen verwaltet und ausgestellt.


Pressetermin zur Ankunft der Werke Bernhard Heisigs im dkw.
Pressetermin zur Ankunft der Werke Bernhard Heisigs im dkw.

Wir freuen uns über die künstlerischen Bereicherungen sowie das uns entgegengebrachte Vertrauen und bedanken uns herzlich für die Unterstützung!


dkw-Postkarten
Der Verein der Freunde und Förderer des Kunstmuseum DKW hat sich entschlossen, eine Postkartenserie von Gebäudeansichten des Dieselkraftwerks produzieren zu lassen. Die sieben Motive von Innen- und Außenansichten zeigen das Ineinandergreifen der architektonischen Meisterleistung von Werner Issel (1928) und den Umbau zum Kunstmuseum von Anderhalten Architekten (2008). Sie sind an der Kasse zum Preis von 0,90 Euro pro Karte käuflich zu erwerben.

© Michael Helbig


dkw. goes facebook
Um die Besucher und Freunde des dkw aus und in aller Welt noch regelmäßiger mit den neuesten Museumsnachrichten zu versorgen, ist das Kunstmuseum auf facebook präsent. Neben aktuellen Informationen zu Ausstellungen und Veranstaltungen findet man dort interessante Ein-/Ausblicke hinter die Museumskulissen, Gelegenheit zum Austausch über das und mit dem Museum sowie das ein oder andere Kunstbonbon.

Facebook dkw goes facebook


Theaterbrunch im dkw.
Für Bauch und Kopf und alle Sinne
Sonntags, 10.30 Uhr bis 14 Uhr
Im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus

Dreifach ist der Genuss, wenn Staatstheater Cottbus und Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus zum Brunch einladen: Ein Buffet, das Auge und Gaumen verwöhnt. Schöne Stimmen und überraschende Improvisationen, die ahnen lassen, was bei den nächsten Premieren zu hören und zu sehen sein wird. Und Plakate, Fotografien und Bilder, die auf ihre Weise von den Geschichten auf der Theaterbühne erzählen...
Theaterbrunch in der Spielzeit 2016/2017

Theaterbrunch im DKW.
Eine Veranstaltungs des Staatstheaters Cottbus Theaterbrunch im DKW.
Eine Veranstaltungs des Staatstheaters Cottbus
Foto: Marlies Kross Foto: Marlies Kross



Titelbild ENERGIE-Route

Vorsicht, Hochspannung!
Die ENERGIE-Route

Das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus ist eine von zehn Stationen der "ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur". Die touristische Route umfasst 10 traditionsreiche - und teils auch aktive - Originalschauplätze rund um das Thema Energie. Das Besondere: Besucher können Orte begehen, anfassen und ansehen, die für die allgemeine Öffentlichkeit vor einiger Zeit noch verbotene Zonen waren - oder es infolge betrieblicher Belange noch heute sind.
Die Sehenswürdigkeiten der ENERGIE-Route warten auf Ihre Entdeckung: Heben Sie die Schätze der Industriekultur auf einer geführten Tour oder auf eigene Faust!

Highlights sind voll erschlossene touristische Attraktionen mit allem Komfort.
Sehenswerte Standorte bieten etwas weniger Service.
Geheimtipps sind attraktive Standorte jedoch ohne Besucherzentrum, Führungen nur nach telefonischer Anmeldung.
Die ENERGIE-Route ist offen für Menschen mit Behinderungen.
Detaillierte Informationen finden Sie unter
Energie-Route LausitzDetaillierte Informationen finden Sie unter Energie-Route Lausitz.

Die ENERGIE-Route wird von excursio-Bergbautourismus koordiniert Bergbautorismus.

Die ENERGIE-Route Lausitzer Industriekultur ist eine regionale Route der Europäischen Route der Industriekultur (ERIH). Das touristische Netzwerk zeigt die Vielfalt europäischer Industriegeschichte und ihre gemeinsamen Wurzeln erlebnisreich an Originalschauplätzen European Route of Industrial Heritage.

Download Flyer


Kunst.Kaffee im dkw.

Das Kunst.Kaffee im dkw. empfängt seine Gäste Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr sowie während der Museums- und Theaterveranstaltungen.

Adresse: Kunst.Kaffee, dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, Am Amtsteich 15, 03046 Cottbus, Tel: 0355 49 49 40 40

Und wenn der Eingang des Cafés auch durch die Museumspforte zu nehmen ist, so ist die Cafeteria völlig unabhängig vom Museumsbetrieb und ohne Eintrittszahlung.

Cafeteria im DKW Cafeteria im DKW Cafeteria im DKW

 


  • Aktuelle Ausstellungen


  • Die Sammlung


  • Das Dieselkraftwerk

  Kontakt | Impressum | © 2016 | Facebook