• dkw. Kunstmuseum
    Dieselkraftwerk Cottbus
    Uferstraße/Am Amtsteich 15
    03046 Cottbus
    Tel. +49(0)355 494940 40

    www.museum-dkw.de
    info@museum-dkw.de

  • Dienstag - Sonntag
    10.00 - 18.00 Uhr
    Montag geschlossen

KOMMUNIKATION UND BILDUNG
mukk. - museum.kreativ.kraftwerk.

Zum Ersten, zum Zweiten und zum... Dritten!
Herr Herz und Herr von Pappe suchen ein neues Zuhause
Benefizversteigerung zugunsten des 3. Kinder-Museumsführers hat am 14.09.2017 begonnen
(Gebote ausschließlich per Mail mukk@blmk.de oder per Post möglich)


AKTUELLER STAND DER GEBOTE: 0 Euro / 14.09.2017, 12 Uhr

Knochenmänner_Rathaus.JPG

Knochenmänner




Der Funke springt über!
9. Werkstattausstellung des mukk.
13. Juli bis 27. August 2017



Er springt wieder über, der Funke. Zum 9. Mal präsentiert sich im Veranstaltungsraum eine Auswahl der im museumspädagogischen Atelier entstandenen Arbeiten des vorangegangenen Kursjahres. Gezeigt werden Siebdrucke, Linolschnitte, Frottagen, Collagen, Zeichnungen, Malereien sowie plastische Werke aus Holz, Keramik und Schrott aus 25 Kursen, zu denen das Kunstmuseum im Laufe eines Jahres Kinder, Jugendliche, Menschen mit Handicap, Senioren und Erwachsene eingeladen hat. Zu sehen ist "Der Funke springt über!" von 13. Juli bis 27. August, genug Zeit also, sich die facettenreiche Ausstellung anzusehen und zu genießen oder sich gar für eigene, zukünftige künstlerische Experimente inspirieren zu lassen. Das neue Kursjahr mit vielen spannenden Kreativangeboten startet im September, das Programm gibt es pünktlich seit der Ausstellungseröffnung am 12. Juli an der Kunstkasse oder auch auf der Museums-Homepage.

Ausstellungseröffnung am 12. Juli 2017, 17 Uhr
Eintritt frei

Von Knochenmännern, Köpfen und Projektionen
6. April bis 29. Juni 2017
Werkstattausstellung aus dem museumspädagogischen Atelier des dkw. im Foyer des Rathauses der Stadt Cottbus


Das mukk. erobert neue Gefilde! Mit einer kleinen, aber feinen Ausstellung an prominenter Stelle im Herzen von Cottbus macht die Kreativwerkstatt des dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus ab 6. April erstmals außerhalb der Museumsräume auf sich aufmerksam. Im Foyer des Rathauses Cottbus wird ein Querschnitt der Ergebnisse des aktuellen Kursangebotes gezeigt, das Werkstatt- wie Museumsbesuchern aller Altersgruppen kontinuierlich die Möglichkeit zur aktiven Auseinandersetzung mit moderner und zeitgenössischer Kunst bietet, künstlerische Techniken ausprobieren lässt und so die kreative Selbsterfahrung beflügeln hilft.

Eröffnung am 6. April 2017 um 18 Uhr Rathausfoyer Cottbus am Neumarkt
Eintritt frei

Stempeldruckskelett_JulaZwicker

Das Stempeldruckskelett stammt von Jula Zwicker.

aufFORSTen II
10. Mai bis 5. Juni 2017
Kinder machen wieder Museum vom Depot und der Werkstatt bis zur Ausstellung


Im vergangenen Jahr hat das dkw. erstmals eine Ausstellung mit Werken aus der Sammlung eröffnet, die von Schülern ausgewählt wurden. Nach einer außergewöhnlichen Performance-Vernissage präsentierte die damals 5. Klasse der Grundschule Forst dem Museumspublikum für die Dauer von 4 Wochen Kunstwerke, die sie unter dem Kriterium "schön" zusammengestellt hatten. Nicht nur das Cottbuser Publikum war begeistert, das Projekt schaffte es sogar in die Endrunde beim bundesweiten Wettbewerb "mixed up".
Nun geht das Projekt weiter. Dieses Mal soll nicht der erste Blick die Bildauswahl bestimmen, sondern ein Thema der Leitgedanke sein. Das heißt, die Schüler tauchen ein Stück tiefer in die Welt der Ausstellungsgestaltung ein und "kuratieren" eine Schau: "Es gibt nicht nur Schönes in der Kunst".
Unter dem Titel werden nun, mit Unterstützung der Kunstwissenschaftler des dkw., Werke aus der Sammlung gesichtet und gemeinsam mit den Museumspädagogen des dkw., Ines Göbel von der Literaturwerkstatt Cottbus sowie Golde Grunske von der Tanzwerkstatt Cottbus intensiv betrachtet.

Eröffnung der Ausstellung am 10. Mai um 15 Uhr. Eintritt frei

Kunstkreis 60+

Das Kunstmuseum bietet kunstinteressierten Senioren den Rahmen, sich mit Gleichgesinnten über Kunst auszutauschen. Im Vergleich zu den früheren Seniorentreffs, wo eine spezielle öffentliche Führung für ältere Besucher angeboten wurde, soll sich im Kunstkreis eine feste Gruppe finden, die sich regelmäßig in den aktuellen Ausstellungen trifft. Ein Museumsmitarbeiter legt dort das Augenmerk auf besondere Highlights. Aus erster Hand bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Hintergrundinformationen zu den Künstlern und zur Entstehung und Umsetzung des jeweiligen Ausstellungsprojekts.
Zusätzlich finden zu diesem Anlass ab und an wichtige Stücke aus der Sammlung den Weg aus dem Depot, um sich dem Vergleich mit der aktuellen Sonderausstellung zu stellen. Zum Ausklang jeder Kunststunde kann bei einer Tasse Kaffee noch gemütlich zusammengesessen und angeregt weiter diskutiert werden.

Die aktuellen Termine finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN 2016
mukk. - museum.kreativ.kraftwerk.

Der Funke springt über! 8. Werkstattausstellung des mukk.
20. Juli bis 4. September 2016



Jedes Jahr wird mit Spannung diese Ausstellung erwartet, die Kinderarbeiten, Werke von Menschen mit Handicap, von Kursanfängern und von Fortgeschrittenen vereint. Es ist eine Auswahl aus unzähligen Arbeiten, die in 36 Kursen und Workshops entstanden sind, die regelmäßig vom dkw. angeboten werden.
Die Bandbreite der vom 20. Juli bis 4. September im Veranstaltungsraum des Museums gezeigten Arbeiten erstreckt sich von Klassikern wie Malerei, Zeichnung, Druckgrafik über spezielle Kursinhalte wie Akt und Kannenobjekte bis zu einem Zeichentrickfilm, der inspiriert von der Ausstellung "Mit Tusche sticken - mit Fäden zeichnen. Annemarie Balden-Wolff" in der Kinderwerkstatt gedreht wurde.

Ferien im mukk.

Die Zeichnung für die Einladungskarte zur Eröffnung stammt von Olivia Kaschke.

Der Eintritt zur Ausstellung ist während der Museumsöffnungszeiten frei.


Kunst aufFORSTen

Die museumspädagogische Abteilung des dkw. hat gemeinsam mit einer Forster Grundschule im Jahr 2016 ein ungewöhnliches Projekt realisiert.
Leuchtende Besucheraugen, begeistertes Staunen und lebhafter Diskurs in Ausstellungsräumen ist der Traum eines jeden Museumsmitarbeiters. 25 Kinder haben ihre eigene Ausstellung aus den Beständen des Kunstmuseums zusammenstellen dürfen. Ob ausschließlich das Auswahlkriterium "schön" zur Bildfindung führte, war im Veranstaltungsraum des dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus zu sehen. Die Schüler stellten diejenigen Ergebnisse vor, die bis dahin an mehreren Projekttagen in der Auseinandersetzung mit den Kunstwerken entstanden waren.

Unterstützt wurde das Projekt von der Stiftung Ravensburger Verlag.

Das Projekt hat als eine von 53 herausragenden Kooperationen von Kultur und Schule die Finalrunde des Wettbewerbs "Mixed up" von Bundesjugendministerium und BKJ erreicht. Wir freuen uns sehr!

mixed up finalisten 2016


mini-mukk. - Kindermuseumsführer im dkw. in zweiter Auflage erschienen

Das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus ist wieder um eine Attraktion reicher.
Der zweite Kindermuseumsführer ist da - das mini mukk2.
Für die jüngsten Besucher von 5 bis 10 Jahren ist das mini mukk2. als spannender Begleiter durch die Kunstwelt des dkw. speziell im Ausstellungsjahr 2016 gedacht. Da gibt es z.B. Seiten zum Weiterzeichnen, ein Museumsquiz oder ein verrücktes Fotokameraloch.
Das mini-mukk. lädt Kinder dazu ein, Kunst im Museum für sich zu entdecken.


Das kurzweilige Ringbuch gibt es kostenfrei an der Infothek des Museums. Ermöglicht wurde die zweite Ausgabe der Publikation durch den Freundeskreis des Museums.


<

 

museum.kreativ.kraftwerk


  • Aktuelle Ausstellungen


  • Die Sammlung


  • Das Dieselkraftwerk

  Kontakt | Impressum | © 2016